Chartreux
Chartreux

NEWS

Vereinszugehörigkeit

 

Viele denken, Sie müssten ihre  Katze nur in dem für die Rasse spezifischen Verein besorgen oder nachfragen. Wichtig ist aber, dass ein Züchter in dem Fifé - Verein angeschlossen ist. Das heißt, er muss nicht unbedingt in einem Katzenrassen spezifischen Verein sein!

 

Die Fifé ist der Dachverband für Europa und hat ihren Sitz in Frankreich. Alle europäischen Dachverbände, wie der 1. DEKZV e.V für Deutschland, sind diesem Verein angeschlossen.

Der Dachverbandsverein für alle Rassen ist in Deutschland der 1. DEKZV e.V. Alle anderen Vereine, siehe Link auf der 1.DEKZV-Seite, sind diesem Verein angeschlossen und unterliegen auch deren Satzung und Richtlinien.

 

Es macht oft mehr Sinn, sich dem Dachverband anzuschließen.

Viele Züchter sind aus verschiedenen Gründen in dem 1. DEKZV als Hauptmitglied registriert.

 

Ich persönlich war erst im 1. DCHA e.V Hauptmitglied seit 2011, und habe mich dieses Jahr - 2016- dazu entschlossen, zu dem 1. DEKZV e.V als Hauptmitglied zu wechseln.

 

Auch der 1. DCHA e.V. ist dem 1. DEKZV e.V. angeschlossen und bezieht von dort Leistungen.

 

Wenn jemand behauptet, dass man sich nur ein Tier in dem rassespezifischem Verein holen soll, und damit versucht, den Eindruck zu erwecken, dass der Züchter schlechter wäre als man selbst, muss sich die Frage gefallen lassen, warum tut diese Person das und wer hat dadurch einen Vorteil und was sagt dies über Menschen aus, die solche Äußerung von sich geben?

 

Wenn jemand etwas anderes sagt, entspricht das nicht der Wahrheit und begibt sich auf "sehr dünnem Eis".

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© chartreux-castle